• krippenfreunde-rankweil

Nachruf Otto Heinzle

Nachruf zum Tod von unserem Krippenfreund Otto Heinzle


Die Krippenfreunde Rankweil mussten Abschied nehmen von einem der aktivsten und längstdienenden Mitglied. Otto Heinzle ist am 1. Jänner 1977 den Krippenfreunden Rankweil, dem Vorarlberger Landeskrippenverband und dem österr. Krippenverband beigetreten. Auf Grund seiner Leistungen als Krippenbauer im Verein und Absolvierung der Krippenschule Innsbruck wurde Otto im August 1981 der Titel Krippenbaumeister verliehen. In unserem Verein hatte er so ziemlich alle Funktionen bis zu seinem Tod inne wie z.B. Funktionär im Ausschuss, Kurslehrer, Kursleiter, Lokalwart, Materialwart. usw.. Weiters war Otto über viele Jahre in den Krippenschulen Österreichs und Vorarlberg tätig. Die letzten Jahre war Otto als Kurslehrer der Krippenschule Vorarlberg der gute Geist des Kurs 1 in Rankweil. Über die Grenzen hinaus bekannt und begehrt waren Ottos Fasskrippen. Er war auch der dienst älteste Krippenbaumeister in Vorarlberg. Für seine Tätigkeiten im Verein und in den Krippenschulen wurden Otto von den Krippenfreunden Rankweil und auch vom Landeskrippenverband jeweils das „silberne“ und das „goldene“ Ehrenzeichen verliehen.


Noch im Juni und Juli haben wir auf Anweisung von Otto im neuen Lager Regale gebaut, welche er noch persönlich und stolz eingeräumt hat. Bei unserem „Krippilehock“ am Donnerstag 24. Juli war Otto noch gut gelaunt zum letzten mal in unserer Runde. Am Tag darauf ist Otto selbst mit dem Landbus ins Krankenhaus gefahren und auf Grund der schweren Krankheit in der Nacht von Samstag auf Sonntag am 24. August verstorben.

Otto - für alles was du für unseren Verein und den Krippenbau geleistet hast unseren herzlichen Dank.


Das Kind in der Krippe gebe ihm die ewige Ruhe.

Rankweil im August 2014


17 Ansichten

© 2020 Krippenfreunde Rankweil